Um in Zeiten des Social Distancing ihren LeserInnen und HörerInnen nahe zu sein, luden die Bestseller-Autoren Sebastian Fitzek und Vincent Kliesch zur digitalen Live-Präsentation ihres neuesten gemeinsamen Buches und Hörspiels „AURIS 2 – Die Frequenz des Todes“ ein: Eine Stunde lang präsentierten sie in einer aufwändigen Inszenierung auf der Bühne des Berliner Admiralspalastes die Fortsetzung um den Audio-Profiler Matthias Hegel und der Bloggerin Jula, die erneut einem nervenzerreißenden Geheimnis auf der Spur sind. Unterstützt wurden sie dabei von den SchauspielerInnen und Hörspiel-SprecherInnen Oliver Masucci und Luisa Wietzorek.

Auch die Fans kamen live per Facebook Chat zu Wort. Die beiden Autoren beantworteten zudem direkt auf der Bühne Fragen ihrer Fans, die in den über 3.700 Kommentaren gestellt wurden.

Sebastian Fitzek: „Wir wollten das Beste aus der aktuellen Lage machen. Es war schon sehr besonders, vor leeren Reihen zu lesen, aber wir sind froh, dass wir so viele LeserInnen und HörerInnen erreichen konnten!“

Mehr als 3.000 Fans verfolgten die Lesung live. Der Stream wurde bisher über 31.000 Mal abgerufen.